Mischa Barton (25) wird vernünftig. So zumindest hat es den Eindruck. Denn die ehemalige O.C. California-Darstellerin hat bewusst die Entscheidung getroffen, vorerst nicht ins Fernsehen zurückzukehren.

Die Schauspielerin, die durch die berühmte TV Show mit süßen 17 Jahren fast über Nacht zum Star katapultiert wurde, befindet sich anscheinend zurzeit in einer ruhigen, besinnlichen Phase in ihrem Leben und hat Angst, wieder abzustürzen, wenn sie sich nun überschätzt. Dazu hat sie auch allen Grund. Die talentierte Jungschauspielerin hat nämlich seit ihrem Ausstieg aus der Serie leider mehr mit Skandalen, Drogenabstürzen und sogar mit einem unfreiwilligen Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik Schlagzeilen gemacht!

Der sensible Star plant zwar für diesen Sommer den neuen Film „The Science of Cool“, aber zurück auf den kleinen Bildschirm soll es für sie nicht gehen. Da hat sie sicher so abschreckende Beispiele wie Charlie Sheen (45) vor Augen, die ihr Leben einfach nicht im Griff haben. Sie selbst hat nun die Notbremse gezogen, wie sie monstersandcritics.com berichtet: „Ich kenne viele andere Mädchen, die einfach immer weiter und weiter gemacht haben und irgendwie nicht mehr die Kurve bekommen haben. Ich bin einfach wirklich dankbar, dass ich gerade zur Ruhe gekommen bin und nicht arbeite und nichts anderes tue, als an mir selbst zu arbeiten.“

Das hört sich wirklich an, als wäre Mischa einsichtig geworden. Wir wünschen ihr alles Gute und hoffen, dass ihr Leben bald so stabil ist, dass sie auch wieder schauspielerische Glanzleistungen zeigt!

Mischa Barton, Schauspielerin
Getty Images
Mischa Barton, Schauspielerin
Mischa Barton bei den MTV Movie Awards 2019
Getty Images
Mischa Barton bei den MTV Movie Awards 2019
Mischa Barton bei den MTV Movie & TV Awards 2019
Getty Images
Mischa Barton bei den MTV Movie & TV Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de