Zazou Mall (26) hatte es bei Deutschland sucht den Superstar wirklich nicht leicht. In den letzten Motto-Shows bekam die schöne Zazou nur negative Kritik zu hören, bis die Zuschauer sie schließlich auch nicht mehr weiterwählten und DSDS für sie ein jähes Ende fand. Doch danach war sie fast schon erleichtert, sich dem Ganzen nicht mehr aussetzen zu müssen. Denn der Druck bei DSDS sei wirklich extrem groß, erzählte Zazou jetzt in einem Interview mit 20min.ch.

Zazou MallPatrick Hoffmann/WENN.com
Zazou Mall

Ich wäre zwar gerne weitergekommen, allerdings fühle ich mich nun durchaus erleichtert. Denn der Druck war schon ziemlich groß“, so die Sängerin. Auch habe sie Dieter Bohlens (57) Kritik manchmal einfach zu hart empfunden, denn der hatte zuletzt wirklich kein gutes Haar mehr an der süßen Kandidatin gelassen. „Ich habs einfach übertrieben gefunden, vor allem die Kommentare von Dieter Bohlen. So gewisse Sachen, da muss man schon aufpassen, was man sagt, ich mein, wir sind alles junge Leute und dann kommt sowas wie 'Du kannst überhaupt nichts, du kannst nicht singen, das wird nie etwas', und wenn man dann nicht stark genug ist, dann kann man da wirklich dran kaputt gehen!“

Zazou MallWENN
Zazou Mall

Deshalb steht für Zazou auch definitiv fest, dass sie nie nochmals bei DSDS mitmachen würde. „Nein! Definitiv nicht! Auch wenn mir die Show viel gebracht hat. Ich bekomme nun haufenweise Anfragen. Außerdem werde ich auch ins Studio gehen, um Songs aufzunehmen. Jetzt muss ich halt Gas geben“, erzählt sie. Denn anders als bei DSDS habe sie jetzt ein Umfeld, das sie voll und ganz unterstützt. Die Kritik in der Show sei einfach nicht hilfreich gewesen. „Nachdem er mir das 'Gequake' unterstellt hatte, war ich gehemmt, konnte nicht mehr richtig Gas geben. Dabei war seine Kritik nie wirklich konstruktiv!“

Zazou MallWENN
Zazou Mall

Trotzdem drückt sie natürlich den verbliebenen Kandidaten weiterhin die Daumen, obwohl ihr eigentlicher Favorit, Sebastian Wurth (16), seit der letzten Show nicht mehr dabei ist. „Bis Samstag dachte ich, Basti macht das Rennen. Jetzt vielleicht Pietro!“ Wir sind gespannt, ob Zazou da recht behält.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de