Nicki Minaj (26) ist ja mittlerweile dafür bekannt, dass sie auf der Bühne gerne mal mehr zeigt und regelmäßig fremde Männer oder auch nicht ganz so fremde mit heißen Lapdances beglückt. Ganz schön sexy, was Nicki da so treibt.

Doch eigentlich ist sie das gar nicht selbst, wie sie jetzt in einem Interview mit einem US-Radiosender eröffnete. Denn Nicki hat, ganz die exzentrische Rap-Queen, natürlich ein Alter-Ego und rein gar nichts mit dem heißen Popo-Schütteln zu tun. „Die die auf die Bühne kommt und diese Lapdances macht, ich denk das ist Lap Dance Nika. Ja, lasst sie uns einfach Lap Dance Nika nennen!“ Doch auch mit Lapdance-Nika soll jetzt bald Schluss sein. War Nicki das Ganze vielleicht selbst etwas zu heiß?

„Das wird meine letzte Runde mit den Lapdances!“, erzählte Nicki. Na, da werden ihre männlichen Fans aber enttäuscht sein, schließlich konnte da immer einer der Zuschauer auf ein heißes Tänzchen hoffen. Doch jetzt ist Schluss mit lustig, denn Nicki geht bald mit Britney Spears (29) auf Tour: „Wenn ich mit Britney auf Tour gehe, da wird’s keine Lapdances geben!“ Waren die vielleicht nicht ihr, sondern Britney zu heftig? Denn legendär waren diese Momente für Nickis Fans ja mit Sicherheit, hier könnt ihr euch nochmal einen Auftritt ihres Alter Egos anschauen:

Nicki Minaj bei den Vogue Fashion Fund Awards
Dimitrios Kambouris / Getty Images
Nicki Minaj bei den Vogue Fashion Fund Awards
Nicki Minaj beim Meadows Music and Arts Festival
Nicholas Hunt / Getty Images
Nicki Minaj beim Meadows Music and Arts Festival
Nicki Minaj bei einem Konzert in New York
Noam Galai/Getty Images
Nicki Minaj bei einem Konzert in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de