Leona Lewis (26) ist in den letzten Monaten ja weniger durch ihre Musik, sondern mehr durch ihr verändertes Äußeres aufgefallen. Früher zeigte sich Leona eher schüchtern, romantisch und verspielt, doch seit Anfang des Jahres setzt sie eher auf knallige Farben, freizügige Outfits und gewagte Kombis.

Jetzt zeigte sie sich mit knallroten Lippen beim Verlassen eines Nachtclubs, doch nicht nur ihre Lippen glänzten in der Farbe der Liebe. Leona wollte wohl zu ihrem schwarzen, eher schlichten Outfit noch ein paar zusätzliche Highlights setzen und malte sich kurzerhand noch zwei Streifen ins Gesicht und beschmierte gleich noch ihren Arm ein bisschen mit.

Ob sie damit wohl der Trend der Kriegsbemalung wiederauferstehen lassen will? In den 90ern war dieser Trend ja bei einigen R&B-Sängerinnen, wie beispielsweise bei der Girlband TLC, überaus beliebt. Was allerdings der Strich auf ihrem Arm soll, weiß wohl nur Leona selbst. Wie gefällt euch denn ihr Make-Up-Experiment? Gefällt euch dieser Trend, oder meint ihr der Lippenstift sollte besser auch weiterhin nur auf den Lippen Verwendung finden?

Leona Lewis bei der Thanksgiving Parade in New York
Getty Images
Leona Lewis bei der Thanksgiving Parade in New York
T-Boz und Chilli von TLC bei einem Auftritt im Madison Square Garden
Getty Images
T-Boz und Chilli von TLC bei einem Auftritt im Madison Square Garden
Leona Lewis und Dennis Jauch im Februar 2019 in West Hollywood
Getty Images
Leona Lewis und Dennis Jauch im Februar 2019 in West Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de