Eigentlich ist eine Hochzeit ja ein richtiger Grund, mal feuchtfröhlich zu feiern. Doch wie jetzt bekannt wurde, wird es für Prinz William (28), Kate Middleton (29) und ihre 600 Gäste nur ein bisschen Sekt zum Anstoßen geben. Auf Bier und harten Stoff wird nämlich total verzichtet!

Wie eine Quelle dem englischen Mirror verriet, fällt die Auswahl an der Bar doch eher spärlich aus: „Mal ehrlich, Bier ist doch nicht gerade das angemessene Getränk für so ein Ereignis und gerade wenn die Queen anwesend ist. Die jüngeren Royals trinken gerne mal ein Bier, aber Kate und William sind keine großen Trinker. Deshalb haben sie sich dagegen entschieden.“

So will das Paar also vermeiden, dass sich die geladenen Gäste schon beim Empfang daneben benehmen. Recht haben sie da ja schon, schließlich wäre es schon ziemlich peinlich, wenn der Onkel oder ein Schulfreund vor der Queen anfängt, im Rausch schlüpfrige Witze zu erzählen. Auf der Getränkekarte stehen daher nur exquisiter Champagner und Wein, davon aber reichlich. Auch Prinz Harry (26), der ja in jüngeren Jahren als Party-Prinz verschrien war, muss somit auf die wenig stilvollen Stimmungsmacher verzichten und sich an der Bar dezent zurückhalten.

Trotz alledem oder vielleicht gerade deshalb wird die Party sicher ein voller Erfolg!

Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben STANSALL / Leon NEALL / Getty Images
Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Prinzessin Diana, Prinz Harry und Prinz William im Jahr 1995
JOHNNY EGGITT/AFP/Getty Images
Prinzessin Diana, Prinz Harry und Prinz William im Jahr 1995
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de