Eigentlich sind die Amerikaner für ihren ausgeprägten Patriotismus bekannt und zeigen ihre Flagge, das Sternenbanner mit den rotweißen Streifen in allen Lebenslagen. Doch wenn es darum geht, dass ein Designer sich das Symbol der Amerikaner vornimmt, dann geht ein Aufschrei durch die Bevölkerung. Stars wie Kesha (24) und Kate Bosworth (28) stehen total auf Shirts des französischen Modelabels Balmain, die ihre Designerteile gerne mal bleachen und auf Used-Look machen, gerne auch mit Brandlöchern.

Beim legendären Coachella-Festival präsentierte Kate stolz dieses Mode-Must have. Doch jetzt laufen laut der New York Post amerikanische Kriegsveteranen Sturm gegen das Label. Sie würden die Flagge entweihen, heißt es da. „Es ist eine Schande für einen Franzosen oder sonst wen, wenn er die amerikanische Flagge entweiht. Unsere Flagge steht für so viele Opfer. Sie ist der Leim, der unseren Patriotismus zusammenhält. Schande über diejenigen, die sie irgendwie schänden“, so George Alatzas, ein aufgebrachter Veteran. Genaugenommen verbiete sogar ein staatliches Statut die Nutzung der Flagge in dieser Art und Weise. Im „federal Flag Code“ heißt es nämlich: Das Banner dürfe niemals „als Bekleidung dienen“ oder „in einer Art und Weise befestigt, abgebildet, benutzt oder gelagert werden, die es erlaubt, es ganz einfach zu zerreißen, zu beschmutzen oder in irgendeiner Form zu zerstören.“

Doch das Label ist sich keiner Schuld bewusst und so ließ ein Sprecher verlauten: „Es gibt keinen Bruch mit der Flaggen-Etikette, wenn man einen Textil-Artikel trägt, der rot, weiß und blau ist und den Anschein einer Flagge erweckt, die zerfetzt ist. Einige Leute halten das vielleicht für schlechten Geschmack, aber es gibt nichts, das wir tun können, um die Anfertigung dieser Shirts aufzuhalten oder den Verkauf zu stoppen. Wir sehen kein Problem mit diesem Fashion-Statement.“ Damit dürfte die Kontroverse um dieses Kleidungsstück aber vermutlich noch nicht zu Ende sein.

Kesha bei den Grammy Awards
Dimitrios Kambouris/Getty Images for NARAS
Kesha bei den Grammy Awards
Michael Polish und Kate Bosworth bei der Vanity Fair Oscar Party 2018
Dia Dipasupil/Getty Images
Michael Polish und Kate Bosworth bei der Vanity Fair Oscar Party 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de