Vor einiger Zeit verklagte Katie Holmes (32) das amerikanische Star Magazin. Zur Erinnerung: Das Blatt veröffentlichte eine Schlagzeile, in der Katie als drogenabhängig dargestellt wurde, was Tom Cruises (48) Ehefrau natürlich auf das Äußerste empörte!

Das Magazin und die hinter ihm stehende Firma sahen sich plötzlich mit einer Klage von 50 Millionen Dollar konfrontiert, was die Beteiligten verständlicherweise etwas in Panik geraten ließ. Schnell ruderte das Star Magazin zurück, entschuldigte sich und veröffentlichte einen neuen Artikel, wie perezhilton.com berichtet: „'Star' entschuldigt sich bei Katie Holmes. 'Star' beabsichtigte nicht, zu suggerieren, Frau Holmes habe ein Drogenproblem oder sei wegen einer Drogenabhängigkeit in Behandlung. 'Star' entschuldigt sich bei Frau Holmes für eine falsche Darstellung und wird in Frau Holmes' Namen einer Hilfsorganisation eine großzügige Spende zukommen lassen.“

Da hat Katie Holmes, die in der Mini-Serie "The Kennedys" mitspielt, offenbar so einige Leute ins Schwitzen gebracht! Die Schauspielerin, die eine Gefährdung ihres Rufes nicht auf sich sitzen lassen wollte, kann einen Sieg auf ihrem Konto verbuchen. Sicherlich freut sie sich, dass das amerikanische Magazin ein Einsehen hatte und das Thema richtig gestellt hat.

Keith Urban und Nicole Kidman
Getty Images
Keith Urban und Nicole Kidman
Hollywoodstar Tom Cruise in Peking, 2018
Getty Images
Hollywoodstar Tom Cruise in Peking, 2018
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007
Getty Images
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de