Ed Westwick (23), den die meisten als den Frauenhelden aus Gossip Girl kennen, versucht seit einer Weile, zu beweisen, dass er eben nicht nur Chuck Bass, sondern zudem ein ernstzunehmender Schauspieler ist. In dem Film Powder Girl konnten wir uns ja schon einen kleinen Vorgeschmack darauf holen.

Auch Film-Urgestein Clint Eastwood (80) erkannte Eds Talente und besetzte ihn in einer Rolle seines neuen Films über J. Edgar Hoover - neben den Schauspiel-Größen Leonardo DiCaprio (36) und „The Social Network“-Armie Hammer (24), mit dem Ed auch schon bei „Gossip Girl“ zusammenarbeitete. Nun dreht sich das Rad weiter und Ed soll in einer Neuverfilmung des Shakespeare-Klassikers „Romeo und Julia“ den Tybalt, Julias aggressiven Cousin, spielen. Auch die Rolle der Julia ist schon besetzt – mit der hinreißenden Hailee Steinfeld (14), die für ihr Schauspiel-Debüt in „True Grit“ für einen Oscar nominiert wurde. Der perfekte Liebhaber Romeo ist noch nicht gefunden.

Wir sind froh zu hören, dass Eds Ausflüge auf die große Leinwand wohl keinen Einfluss auf seine Rolle in „Gossip Girl“ haben werden. Die Lästereien von New Yorks High Society wären aber auch nicht dasselbe ohne den Miesepeter mit dem weichen Kern.

Blake Lively auf einem Event in Las Vegas
Ethan Miller/Getty Images for CinemaCon
Blake Lively auf einem Event in Las Vegas
Hailee Steinfeld, Sängerin
Getty Images
Hailee Steinfeld, Sängerin
Clint Eastwood mit seinen Töchtern Kathryn und Francesca bei den Golden Globes 2005
Hector Mata/AFP/Getty Images
Clint Eastwood mit seinen Töchtern Kathryn und Francesca bei den Golden Globes 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de