Auf der Europapremiere zu Hangover 2 in Berlin gaben sich nicht nur Bradley Cooper (36) und Co. die Ehre, sondern auch viele deutsche Promis wollten sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen. Promiflash traf die quirlige und topgestylte MTV-Moderatorin Palina Rojinski (26) am roten Teppich zum Interview und entlockte ihr das eine oder andere kleine Geständnis.

Zuerst wollten wir von der DJane wissen, welcher der Hangover-Darsteller denn ihr Liebling sei. Palina zögerte nicht lange und legte sich auf den rundlichen Zach Galifianakis (41) fest. „Den find ich toll, das wäre mein Typ“, schwärmte sie. Allerdings gäbe es da doch eine Kleinigkeit, die sie an dem Schauspieler auszusetzen hätte: „Ich würd den ein bisschen rasieren vorher, weil ich find's immer ein bisschen eklig, wenn da noch so Nudeln da dring hängen“, scherzte sie.

Auf die Frage hin, ob sie selbst auch schon einen ähnlichen Absturz hatte, wie die Jungs im Film, erklärte Palina: „Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich Gott sei Dank noch nie einen Blackout hatte. Ich trink zwar gerne, aber ich bleib meistens aus Erfahrung bei einem Getränk. Bei purem Wasser - aus Russland. Dadurch geht's mir sehr gut.“ Dass die süße Moderatorin kein Kind von Traurigkeit ist, konnten wir uns ja denken, aber so wild, wie die Hangover-Jungs treibt sie es doch dann noch lange nicht - eine weise Entscheidung, schließlich kann Kontrollverlust dazu führen, am nächsten Morgen mit einem Mike Tyson (44)-Lookalike-Tattoo im Gesicht aufzuwachen - und das wünscht sich ja nun wirklich niemand.

Nikeata Thompson und Palina Rojinski, "Got to Dance" 2014
Getty Images
Nikeata Thompson und Palina Rojinski, "Got to Dance" 2014
Zach Galifianakis im April 2019
Getty Images
Zach Galifianakis im April 2019
Irina Shayk und Bradley Cooper bei der Met Gala 2018
Neilson Barnard/Getty Images
Irina Shayk und Bradley Cooper bei der Met Gala 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de