Wow, nach dem achten Platz beim Eurovision Song Contest scheint die Erfolgssträhne von Jedward nicht abzureißen. Jetzt wurde dem verrückten Zwillingsduo aus Irland eine ganz besondere Ehre zuteil: ein Auftritt vor dem US-Präsidenten Barack Obama (49).

In Anwesenheit von Brack und seiner Frau Michelle performten die zwei Pop-Sternchen ihren Hit „Lipstick“ vor wenigen Tagen in der irischen Hauptstadt Dublin. Und der Präsident war anscheinend nicht ganz unbeeindruckt, denn hinterher duften die Zwillinge zur „Privataudienz“: Händchenschütteln mit einem der mächtigsten Männer der Welt. Ob die Zwei wohl bereits in diesen Dimensionen dachten, als sie damals vor zwei Jahren vor der X-Factor-Jury standen? Zuzutrauen wäre es den beiden jedenfalls - bei diesem schier unerschöpflichen Selbstbewusstsein.

Was genau bei dem Treffen geredet wurde, veröffentlichten John (19) und Edward (19) bald darauf auf Twitter: „Das ist so cool, dass Barack Obama unsere Haare mochte. Die größte Persönlichkeit überhaupt befürwortet unsere Haare. Wir haben gesagt: Ich bin John und ich bin Edward, zusammen sind wir Jedward!“ Und für die First Lady gab es ganz gentleman-like ein Kompliment „Wir haben zu Michelle Obama gesagt, dass wir sie auf vielen Magazinen wie zum Beispiel dem O Magazine gesehen haben und sie sah wirklich cool aus. Und sie sagte: Ahh, danke!“, so die Zwillinge.

Gut gemacht! Denn wenn man schon die Möglichkeit bekommt, den mächtigsten Mann der Welt zu treffen, müssen eben auch mal ein paar wichtige Dinge geklärt werden.

John Grimes und Edward Grimes, bekannt als Duo Jedward
Getty Images
John Grimes und Edward Grimes, bekannt als Duo Jedward
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Getty Images
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Malia, Barack, Michelle und Sasha Obama im August 2016
Getty Images
Malia, Barack, Michelle und Sasha Obama im August 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de