Huch, wen haben wir denn da? Fast hätten wir sie nicht erkannt. Aber es ist wirklich Leonore Bartsch (22), die da beim gestrigen Comet 2011 über den roten Teppich lief. Zusammen mit ihren Mädels von Queensberry freute sie sich offensichtlich sehr, beim größten deutschen Fanpreis der Musikindustrie dabei zu sein. Und dabei glänzte sie mit einer neuen, aufregenden Frisur.

Denn die Blondine zeigte sich feuerrot. Leo hatte schon immer einen ausgefallenen Geschmack bei Frisuren, doch sah man sie in letzter Zeit doch noch etwas zurückhaltender. Beim Osterbacken hat Promiflash noch mit ihr geredet und da trug sie eine süße Kurzhaarfrisur mit Pony. Doch nun bitte etwas auffälliger, hat sie sich wohl gedacht und verlangte ihrem Friseur wahrscheinlich viel ab. Denn nun kommt sie mit feuerroten Spitzen daher, die aber nicht versteckt, sondern durch einen coolen Iro noch betont werden. Hat sie die Idee bei Jedward geklaut? Denn auch die ESC-Zwillinge waren beim Comet dabei und trugen einen ähnlichen Haarschnitt. Die Iren fanden Leos Frise bestimmt megatrendy, aber was sagt ihr zu ihrem neuen Look?

Gabriella De Almeida Rinne, Ronja Hilbig, Selina Herrero und Leonore Bartsch von Queensberry
Getty Images
Gabriella De Almeida Rinne, Ronja Hilbig, Selina Herrero und Leonore Bartsch von Queensberry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de