Die hinreißende Abigail Breslin (15), die durch ihre Rolle in Little Miss Sunshine weltweit berühmt wurde, ist schon lange nicht mehr das kleine, moppelige Mädchen. Der Teenager ist zu einer wahren Ikone geworden. Sie entwickelte einen tollen Stil, die Rollen fliegen ihr zu und sie verdient, wovon andere noch mit 40 träumen.

Im März drehte sie einige Szenen für den neuen Episodenfilm New Years Eve, in dem sie neben Hollywood-Größen wie Sarah Jessica Parker (46), Robert de Niro (67) und Jessica Biel (29) zu sehen sein wird. Laut TMZ.com erhielt die süße Schauspielerin dabei eine Gage von 275.000 Dollar für eine Woche Arbeit. Das sind ganze 39.285 Dollar pro Tag! Außerdem heißt es, dass ihre Anwälte nun noch einen besseren Deal aus dem Filmprojekt herausschlugen. Danach soll sie eine Extragage von 100.000 Dollar erhalten, wenn der Film mehr als 150 Millionen Dollar einspielen sollte.

Der Film ist eine Art Nachfolger von Valentine's Day, der 2010 in die Kinos kam und leider keine großen Erfolge feiern konnte. Wir gönnen Abigail natürlich alles Glück dieser Welt und deshalb hoffen wir, dass New Years Eve weit besser an den Kinokassen abschneiden wird als sein Vorgänger.

Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de