In Deutschland kennen wir das ehemalige Supermodel Heidi Klum (38) vor allem durch die Moderation von Germany's Next Topmodel. Dort verlangt sie den Model-Kandidatinnen Einiges ab und zeigt sich anspruchsvoll als Jurorin. Doch nun wird auch von Heidi selbst viel gefordert, denn für die Werbekampagne der neunten Staffel von „Project Runaway“ soll sich die gebürtige Bergisch Gladbacherin splitternackt zeigen.

„Project Runaway“ ist eine amerikanische Castingshow, in der junge Designer gegeneinander antreten und nach bestimmten Kriterien in kurzer Zeit neue Kleidung entwerfen. Die fertigen Designs werden dann von Models auf dem Laufsteg präsentiert und von einer Jury bewertet. Ganze 98 Folgen in acht Staffeln gab es bisher und die neunte ist auf dem Weg. The Hollywood Reporter berichtet, dass im Rahmen der aktuellen Werbekampagne ein Fotoshooting gemacht worden wäre, in dem sich Heidi nackt zeige. Damit wolle der Sender „Lifetime“ ein neues Bild von Frau etablieren und die Frau aus ihrer Opferrolle befreien, um sie stark, sexy und selbstbewusst darzustellen. Das Shooting fand angeblich Anfang dieser Woche statt, über ein finales Bild sei aber noch nicht entschieden worden.

Warum sich Heidi unbedingt ausziehen muss, um ein starkes Frauenbild zu unterstreichen, bleibt uns etwas schleierhaft. Auf die Fotos sind wir aber so oder so gespannt.

Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Getty Images
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Seal und Heidi Klum, 2011 in Beverly Hills
Getty Images
Seal und Heidi Klum, 2011 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de