Wolfram Kons (47) ist als RTL-Moderator gar nicht mehr vom Bildschirm wegzudenken. Seit Jahren moderiert er die verschiedensten Formate, unter anderem die Charity-Aktion „RTL - Wir helfen Kindern“.

Dort geht es darum, Spenden zu sammeln, um Kindern in Not zu helfen. Natürlich gibt Wolfram Kons alles, um möglichst viele Spenden zusammen zu bekommen. Vor einiger Zeit begab er sich dafür sogar unter Wasser. Umgeben von Haien sollte er einen Scheck entgegennehmen. Dass dabei nicht alles ganz reibungslos ablief, haben wir euch schon berichtet. Nun haben wir auch die Bilder dazu.

Nachdem Wolfgang Kons schon im Vornherein erklärte: „Angst habe ich keine – aber großen Respekt“, wurde er auch gleich von einem Hai angegriffen! Als er seine Hand etwas schneller bewegte, schnappte der Hai zu – doch zum Glück handelt es sich bei der Verletzung nur um eine kleine Wunde. Wolfram Kons wird diesen Moment sicher nie vergessen und sagt selbst: „Ich dachte nur - Nerven behalten! Ruhe bewahren! In 16 Metern Tiefe kann ich nicht wie ein Korken nach oben schießen. Eines ist sicher: Den kleinen Kratzer werde ich schnell vergessen, dieses Hai-Abenteuer sicher nie!“

Sicher ist, dass der Moderator Glück im Unglück hatte – aber seht euch doch die Bilder selbst an!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de