Emma Watson (21) prangt gerade super sexy auf dem aktuellen Cover der amerikanischen Vogue. Neben tollen Modefotografien, veröffentlichte die Ausgabe auch ein Interview mit der Ex-Harry Potter-Darstellerin. In diesem plauderte sie munter über ihre prominenten Freunde Daniel Radcliffe (21) und James Franco (33).

Als Emma an der Brown Universtiy studierte, traf sie auf Schauspieler James Franco. Er war zur selben Zeit an der nahe gelegenen „Rhode Island School of Design“. „Es war solch eine Erleichterung, mit jemandem zu sprechen, der versucht dasselbe zu tun, das ich tue. Ich sprach mit ihm darüber, Studieren und Filmen zu vereinbaren und ständig vor- und rückwärts zu gehen. Er lässt sich nicht von dem einschränken, was Leute möglicherweise über ihn sagen könnten.“ Emma selbst fand es wohl nicht so einfach, wie James das Studium mit der Schauspielerei unter einen Hut zu bekommen.

Emma wuchs quasi gemeinsam mit Daniel am Set zu „Harry Potter“ auf. Sie erzählte der Vogue:„Er verstand, was seine Rolle war, nicht nur als Schauspieler, sondern auch als die leitende Rolle in dieser enormen Franchise. Und ich denke, dass das fast wichtiger war. Er hielt es alles zusammen. Ich bin sehr dankbar für ihn.“ Die beiden verbindet, gemeinsam mit den anderen Darstellern, eine tiefe Freundschaft. „Wir gaben uns gegenseitig Beziehungstipps. Besonders lustig waren die Momente, wenn wir uns gegenseitig halfen, Texte an unsere damaligen Flammen zu verfassen, nicht zu flirtend, aber auch nicht zu subtil. Es war natürlich ein typischer Fall von 'ein Blinder leitet einen Blinden', aber es war extrem witzig.“

Emma erklärte der Vogue, dass sie für alles, was „Harry Potter“ ihr mitgab, sehr dankbar ist, doch dass sie in ihrer Kindheit viel zurückstecken musste. „Ich hatte keine Kontrolle über mein Leben. Sie entdeckten mich und sammelten mich für den Part ein. Und nun suche ich verzweifelt nach meinem Weg.“

Wir sind uns sicher, dass Emma mit so viel prominenter Hilfe ganz sicher bald weiß, wo es für sie hingehen soll. Wir würden uns auf jeden Fall freuen, wenn ihr Weg sie über Filme, Filme und noch mehr Filme führt.

"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con
Mark Wahlberg und Penny Marshall am Set von "Renaissance Man"
Getty Images
Mark Wahlberg und Penny Marshall am Set von "Renaissance Man"
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de