Die Hochzeit von William (29) und Kate (29) im Frühling dieses Jahres hat die Herzen von Millionen Menschen berührt. Nun sollen noch viele mehr auch finanziell davon profitieren.

Das königliche Paar hatte alle Gäste und Schenkfreudigen darum gebeten, auf Präsente zu verzichten und stattdessen Geld für einen Fonds zu spenden, der eigens für die royale Hochzeit angelegt worden war. Jetzt, zwei Monate nach der Trauung, wurde die finale Summe bekannt gegeben. Und die kann sich sehen lassen: Insgesamt sind umgerechnet fast 1,2 Mio. Euro zusammen gekommen. Neben den Spenden flossen auch die Einnahmen aus dem Verkauf von Hochzeits-Bildern und DVDs in den Fonds. Das Geld soll nun an diverse gemeinnützige Einrichtungen verteilt werden, die das Paar zuvor ausgesucht hatte.

Ein Sprecher des Palasts ließ mitteilen: "Der Herzog und die Herzogin von Cambridge sind sehr erfreut darüber, dass so vielen Einrichtungen wegen ihres besonderen Tags geholfen werden kann. Die beiden sind dankbar für die großzügigen Spenden und die Unterstützung." Eine wirklich schöne Idee des Paares, die nun weniger privilegierten Menschen zugute kommt.

Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018
Getty Images
Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018
Die royale Familie im Juli 2018
Getty Images
Die royale Familie im Juli 2018
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de