Über den langersehnten Schulabschluss freut man sich ja eigentlich – als Fan von Glee aber wohl eher nicht! Denn hier bedeutet das Ende der Schulzeit in der Serie, auch den Ausstieg aus selbiger.

„Wir wollten keine Show machen, in der die Kids acht Jahre die High School besuchen. Wir wollten es wirklich realistisch wirken lassen“, verkündete Ryan Murphy (45), der Macher der Erfolgsserie, in Ryan Seacrest's Radio Show. Charaktere, wie Rachel (Lea Michele, 24), Finn (Cory Monteith, 29), Quinn (Dianna Agron, 25) und Puck (Mark Salling, 28), werden also im Mai 2012 die McKinley High und somit die Musical-Comedy-Serie zum Ende der dritten Staffel verlassen.

„Wie beim jetzigen Cast, ist es gerade das Spannende, diese jungen, unbekannten Leute zu finden und ihnen die Möglichkeit zu geben, ins Business zu gelangen und Stars zu werden...“, so Murphy weiter.
Aber keine Sorge! Auch wenn mit dem Neuzugang viele neue Darsteller dazukommen werden, bleiben auch altbekannte Glee-Stars dabei: So zum Beispiel Matthew Morrison (32) als Will Schuester und Jane Lynch (40) als Sue Sylvester – schließlich spielen sie tragende Rollen in der Serie. Wir sind gespannt auf den neuen Jahrgang und sind uns ganz sicher, dass auch sie sich in die Herzen der Glee-Fans singen werden!

Lea Michele und Cory Monteith beim 11. Annual Chrysalis Butterfly Ball in L.A. im Jahr 2012
Getty Images
Lea Michele und Cory Monteith beim 11. Annual Chrysalis Butterfly Ball in L.A. im Jahr 2012
Lea Michele bei einem "Glee Live!"-Konzert in Minneapolis im Juni 2011
Getty Images
Lea Michele bei einem "Glee Live!"-Konzert in Minneapolis im Juni 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de