Zur „Movie meets Media“ im Münchener P1 kamen gestern Abend diverse Promis. Auch die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin Marie Nasemann (21) war vor Ort und amüsierte sich zusammen mit Modelfreundin Sara Nuru (21).

Zu der Party im Edel-Club hatte sich Marie in ein neon-buntes Outfit gehüllt, das ein wenig ausgefallen und rockig daher kam – eben ganz im The RIO Girls-Style. Sie trug nämlich eine grelle pinkfarbene Bluse, die sie in ihren engen neongelben Minirock gesteckt hatte. Der Rock war am Saum leicht fransig, ganz so, als ob sie ihn selbst mit der Schere bearbeitet hatte. Zu diesem bunten Outfit kombinierte sie schwarze Riemchen-High Heels, eine schwarze Tasche und eine derbe Jeans-Jacke, die sie zu später Stunde überzog.

Ganz schön 80er-mäßig war das Outfit und somit ein echter Hingucker. Auch ihre kleine goldene Kette, die sie um den Hals trug fiel ins Auge, jedoch erst beim zweiten Hinschauen, denn das Schmuckstück war nicht sonderlich groß, hat dafür aber eine ganz besondere Bedeutung für das Model: Die Kette mit dem Dromedar-Anhänger stammt nämlich aus einem Urlaub, den sie mit 15 Jahren machte.

Ein cooles Outfit, doch was haltet ihr von der gewagten Farbkombination und der geballten 80er-Power? Top oder Flop?

Marie Nasemann im November 2019
Getty Images
Marie Nasemann im November 2019
Marie Nasemann bei der Berlinale-Eröffnung 2019
Getty Images
Marie Nasemann bei der Berlinale-Eröffnung 2019
Marie Nasemann im Januar 2019
Getty Images
Marie Nasemann im Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de