Cynthia Nixon (45) kommt bald wieder ins Fernsehen. Die Schauspielerin, die den meisten Fans vor allem als Miranda aus Sex and the City bekannt ist, wird nun eine Rolle in einer Mini-Serie übernehmen. Und eins ist sicher: diese Rolle wird das absolute Gegenteil von ihrer hippen Kultrolle sein.

Wie deadline.com berichtet, wird der Star, der Anfang des Jahres zum dritten Mal Mutter wurde, in der Minserie „World Without End“ mitspielen. Es handelt sich dabei um die Verfilmung des gleichnamigen Ken Follett-Romans, der in Deutschland unter dem Titel „Die Tore der Welt“ bekannt und die Fortsetzung des Bestsellers Die Säulen der Erde ist. Dieser lief ja ebenfalls schon erfolgreich als Mehr-Teiler im TV.

In eine der historischen Hauptrollen wird nun Cynthia schlüpfen und sich dem Publikum einmal von einer ganz anderen Seite zeigen. In weiteren wichtigen Rollen werden vor allem englische Stars zu sehen sein, wie Miranda Richardson (53), Ben Chaplin (41), Peter Firth (57), Charlotte Riley (29) und Tom Weston-Jones. Welche der anspruchsvollen Romanfiguren nun von welchem Schauspieler verkörpert wird, ist noch nicht bekannt. Wir freuen uns aber jetzt schon auf die interessante Darstellerriege und auf die Verfilmung des beliebten Romans.

Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008
Getty Images
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Miranda Richardson beim Toronto International Film Festival
Getty Images
Miranda Richardson beim Toronto International Film Festival
Tom Hardy und Charlotte Riley bei einer Veranstaltung in London, 2018
Joe Maher/Getty Images
Tom Hardy und Charlotte Riley bei einer Veranstaltung in London, 2018
Cynthia Nixon, Schauspielerin
Getty Images
Cynthia Nixon, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de