Unkomplizierte Mitarbeiter sind immer beliebt, auch in Hollywood. Wer lernt, sein Mundwerk unter Kontrolle zu halten und motiviert an neuen Projekten zu arbeiten, der steht hoch im Kurs. Ansonsten kann man auch mal schnell von der Bildfläche verschwunden sein. Siehe Megan Fox (25): Sie lästerte ordentlich über Michael Bay (46), der sie mit Transformers ins Rampenlicht brachte. Kurz darauf war sie weg vom Fenster.

Könnte ihr in Zukunft „Transformers“-Co-Star Shia LaBeouf (25) nacheifern? Shia ist im Moment mit „Transformers 3“ im Kino zu sehen, aber er macht auffallend viele Schlagzeilen durch negative Bemerkungen. Bei der Pressekonferenz in Berlin erzählte er Promiflash zum aktuellen Film noch, dass er deutlich mehr Herz habe als sein Vorgänger, mit dem er nicht zufrieden gewesen sei, bei „Jimmy Kimmel“ ließ er dann auch den dritten Teil nicht gut wegkommen und meinte leicht ironisch, dass er Müll sei. Wahrscheinlich war es nur ein Joke, aber Shia sprach anschließend auch nicht positiv oder inhaltlich über den Film, so dass Michal Bay den Spaß nur bedingt lustig finden dürfte. Vielleicht sogar ebenso wenig wie Harrison Ford (68), der Shia einen Vollidioten nannte, weil er den vierten Teil von „Indiana Jones“ öffentlich niedermachte.

Ist Shia mit seinem aktuellen Stand in Hollywood unzufrieden? Kürzlich wurde berichtet, dass er Angebote zu Filmen wie The Social Network und 127 Hours ausschlug. Zwei Ablehnungen, die er sich im Nachhinein sicher sehr bereut haben wird. Dass Shia neben seinem losen Mundwerk auch seine Fäuste nicht immer unter Kontrolle hat, ist mittlerweile auch bekannt, nachdem er sich noch im Frühling in einer Bar prügelte. Mit Sicherheit kein Pluspunkt bei den Filmstudios.

Shia LaBeouf bei der Premiere seines Films "Honey Boy" im Oktober 2019
Getty Images
Shia LaBeouf bei der Premiere seines Films "Honey Boy" im Oktober 2019
Shia LaBeouf im September 2017
Getty Images
Shia LaBeouf im September 2017
Shia La Beouf bei der Premiere von "Honey Boy"
Getty Images
Shia La Beouf bei der Premiere von "Honey Boy"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de