Nachdem Kelly Osbourne (26) bereits vor einigen Tagen offensichtlich betrunken und verschmiert vor einem Londoner Club gesichtet wurde, bot sich jetzt auf einem Londoner Festival ein ähnliches Bild. Dreckiges Gesicht, strähnige Haare und eine gewöhnungsbedürftige Schleife auf dem Kopf – so gewinnt die Tochter von Kult-Rocker Ozzy Osbourne (62) sicher keinen Stil-Wettbewerb.

Irgendwie wirkt die Schleife fehlplatziert im ungepflegten Haar der 26-Jährigen und auch der Gesichtsausdruck lässt nicht unbedingt auf eine vollkommen nüchterne Kelly schließen. Ein weiterer Stil-Fauxpas ist der Chanel-Aufdruck auf den weißen Hosenträgern. Durch das riesige Logo wirkt das Outfit zu protzig.

Mit einem stilsicheren Accessoire konnte die Sängerin dann doch auftrumpfen - wieder an ihrer Seite: Vielleicht-Romanze Jonathan Pierce. Im Gegensatz zu seiner Begleitung machte der Musiker in Sachen Style alles richtig. Eine Jeansjacke kombiniert mit einem schlichten schwarzes T-Shirt und passender Hose wirkt lässig und macht eine gute Figur. Was Jonathan von Kellys Erscheinung hält, darüber darf spekuliert werden. Doch wie findet ihr Kellys Look?

Kelly, Ozzy und Sharon Osbourne im Dezember 2019
Getty Images
Kelly, Ozzy und Sharon Osbourne im Dezember 2019
Kelly Osbourne im März 2019
Getty Images
Kelly Osbourne im März 2019
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de