Die Fluggesellschaft British Airways zahlt Prinz William (29) und Herzogin Kate (29) eine Entschädigung von 200 Pfund! Aber warum das Ganze? Was ist während des Flugs passiert? Auf der Rückreise des Ehepaares auf den USA fiel das Unterhaltungsangebot des Fliegers komplett aus.

Die Stewardess reagierte zwar sofort und stellte den Royals duty-free-Gutscheine über den besagten Betrag aus, aber trotzdem waren nicht nur William und Kate not amused! Auch die übrigen Passagiere mussten beschwichtigt werden, denn ein 10-Stunden-Flug kann ganz schön lang werden. Besonders dann, wenn die Bildschirme ausfallen und kein Film angeschaut werden kann. Verständlich, dass die frisch Angetrauten sich darüber ärgerten. Vor allem, da ein Sitz in der ersten Klasse 5000 Pfund kostet! Wie ein britischer Mirror-Mitflieger erklärt, waren William und Kate jedoch „sehr entspannt“. Sogar so entspannt, dass die beiden sich während des Flugs bequeme Kleidung anzogen.

Wie herrlich normal das Paar ist. Auch dass weder William noch Kate sich übermäßig beschwerten oder gar Extrawünsche äußerten, zeigt, wie sehr sie auf dem Boden geblieben sind! Aber gerade diese Bodenständigkeit macht das Pärchen nur noch sympathischer!

Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Queen Elizabeth II, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Chris Jackson/Getty Images
Queen Elizabeth II, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018
Getty Images
Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de