Für Kim Kardashian (30) heißt es an diesem Wochenende: Es darf gefeiert werden! Denn an diesem Wochenende steigt ihre Junggesellinnen-Party. Doch bei all der Freude auf eine tolle Feier, hat Kim auch ein paar Bedenken, was ihre Schwester Khloe Kardashian (27) mit ihr vorhaben wird. Diese richtet die Party für Kim aus und in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis ist laut der Website people.com allgemein bekannt, dass bei Khloe alles zu erwarten sei. Wird sie ihre Schwester vielleicht einigen Peinlichkeiten aussetzen, die man auf einer Junggesellinnen-Party erwarten könne? Genau davor hätte Kim laut Gerüchten Angst, so berichtet es ihre gute Freundin Brittny Gastineau (27) jedenfalls.

Kim gestand schon einmal, dass sie das ganze, typische Junggesellen-Zeug nicht mögen würde und sie hoffe, dass ihre Schwester Khloe dies bei der Planung der Party berücksichtigen würde. Laut ihrer Freundin Brittny wurde bis jetzt nur verraten, dass es in L.A. losgehen wird und eine kleine Gruppe danach nach Las Vegas fliegen soll. Ganz geheimnisvoll kündigte sie an: „Es soll wie in dem Film Hangover werden. Alles, was man braucht, ist diese eine Nacht.“ Na, hoffentlich, wird es nicht ganz so wie in dem Film, denn ein Filmriss im Anschluss wäre sicherlich nicht so schön. Weiterhin erzählte Brittny: „Khloe ist einfach nur witzig und sie wird die Sache gut organisiert haben. Doch ich denke es wird den einen oder anderen Moment geben, wo sie Kim in Verlegenheit bringen wird. Diesen Spaß wird sie sich nicht nehmen lassen.“

Doch auch Kims Freundin soll der Meinung sein, dass es, was den Spaß anbelangt, Grenzen geben sollte. Auf Khloes Junggesellinnen-Abschied gab es typischerweise auch männliche Stripper, die den Ladies damals einheizen sollten. Zu diesem Thema erklärte Brittny weiter: „Als Kim und ich dies damals sahen, rannten wir schreiend vor den nackten Tänzern weg. Wir waren und sind beide der Meinung, auf Kims Party soll es bitte keine Stripper geben!“ Hoffentlich wurde das von Khloe auch berücksichtigt, denn Kim sollte schließlich nicht schreiend von ihrer eigenen Party wegrennen. Man darf also gespannt auf den Nachbericht der Party sein.

Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de