Da hatte sich der Große Bruder aber noch ein ganz tolles Schmankerl für seine Kandidaten im Haus ausgedacht! Denn da ohnehin schon immer eine kleine Spannung zwischen den „Frischlingen“ im Haus und den „Ureinwohnern“ herrschte, gab Big Brother ihnen nun die Chance, sich endlich in einem Wettkampf gegeneinander zu messen! Eine Schlammschlacht sollte entscheiden, welches Lager tatsächlich die besseren WG-Bewohner zu bieten hat!

Und so traten die Ureinwohner um Checker Cosimo Citiolo (29) als „Team Grün“ gegen die Neuzugänge um die vorlaute Benson (35) als „Team Orange“ am Schlammloch an, welches Schauplatz für den Kampf um die Ehre im Haus und eine mögliche Bestrafung sein sollte! Fünf Matches um einen Ball wurden geführt, und geschenkt haben sich die Kandidaten nichts! Überraschenderweise konnte der sensible Benny (21) den ersten Wettkampf im Dreck für sich entscheiden, und das gerade gegen den Checker! Auch Blondine Jaquelina (20) setzte sich gegen Ingrid (25) durch, und so sah es schon fast nach einem Sieg für die Neuen im Haus aus! Doch weit gefehlt, denn Wrestler Steve (26) sollte den Ring erst noch betreten! Gegen Leon (34) holte er den ersten Punkt für sein Team, genauso wie später Rayo (27). Nur der Wettkampf zwischen den zwei toughen Damen Daggy (31) und Benson (35) ging nach einem sehr harten Fight unentschieden aus, womit auch das ganze Spiel zunächst unentschieden endete! In einem finalen Durchgang konnte Steve das Muskel-Packet Leon zum zweiten Mal besiegen, damit war den „Alten“ der Triumph sicher, und das, obwohl am Anfang das Glück eher auf der Seite der „Neuen“ lag!

Die Bestrafung hätte allerdings auch härter ausfallen können: Aus ihren vollgepackten Koffern mussten die Verlierer innerhalb einer Minute so viele Klamotten wie möglich herausziehen und sich überstreifen, der restliche Inhalt ihrer Gepäckstücke würde auf unbestimmte Zeit das Haus verlassen! Da haben die „Ureinwohner“ aber wirklich Glück, dass ihnen der Muskel-Protz mit Herz dank seines Körpereinsatzes dieses Schicksal ersparen konnte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de