Seit der Veröffentlichung des Kinofilms „This Is It“ (2009) gab es keine großen Ankündigungen mehr rund um den verstorbenen „King of Pop“ Michael Jackson (†50). Seine Familie zeichnet sich nicht gerade durch Einigkeit aus, doch nun gaben die Jacksons eine Pressekonferenz und gaben bekannt, dass es eine gigantische Tribut-Show für die Pop-Ikone geben wird.

„Michael Forever: The Tribute Concert“ soll die Show heißen und nur ein einziges Mal stattfinden – am 8. Oktober im Millennium Stadium in Cardiff, Wales. Die britische Halle ist die größte in ganz Europa und fasst 75.000 Zuschauer. Mit dem Datum wird das 40-jährige Jubiläum von Michaels erster Solo-Single „Got to Be There“ (1971) markiert.

Hollywoodreporter.com berichtet, dass Chris Hunt, der Präsident von Global Live Events versprach, dass die Veranstaltung über vier Stunden gehen werde. Michaels Mutter, Katherine Jackson (81), dankte Hunt dafür, dass die Legende ihres Sohnes durch eine solche Veranstaltung am Leben erhalten werde. „Mein Bruder wäre stolz darauf, die Künstler, die er verehrte und bewunderte, zusammenkommen zu sehen“, sagte Tito Jackson (57), Michaels älterer Bruder. Die Einnahmen der Veranstaltung sollen Michaels Lieblings-Stiftungen zugutekommen: AIDS Project Los Angeles und The Prince's Trust. La Toya Jackson (55) betonte, dass ihr Bruder zu Lebzeiten über 100 Millionen Dollar seines Geldes für wohltätige Zwecke gespendet habe.

Das Tribut-Konzert soll in 30 verschiedenen Ländern im TV übertragen werden. Ab dem 3. August gäbe es nähere Informationen zum Line-Up und Informationen zum Ticketvorverkauf, der am 4. August exklusiv auf www.michaelforevertribute.com starten soll.

Michael JacksonWENN
Michael Jackson
La Toya JacksonWENN
La Toya Jackson
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de