Für Germany's next Topmodel-Zweite Rebecca Mir (19) könnte es momentan wirklich kaum besser laufen, sie bekommt Job-Angebote ohne Ende – und das nicht nur als Model. Jetzt hat sie nämlich einen Auftrag an Land gezogen, der sie auf ganz neues Terrain bringt. Rebecca wird Reporterin auf der Alm. Wenn am 20. August die acht Promis auf die Alm ziehen, wird das Model täglich für die ProSieben Sendung „taff“ über die Geschehnisse auf dem Berghof berichten.

Rebecca wird dabei ab dem 22. August vor allem mit Hintergrundberichten über die Alm-Bewohner und Interviews mit den Moderatoren aufwarten. Vielleicht erfährt man dann ja auch, was Bäuerin Gina-Lisa Lohfink (24) über ihr Hof-Leben so denkt und wie Moderator und Schauspieler Carsten Spengemann (38) mit den harten Bedingungen auf dem Berg zurecht kommt? Doch welchen Promi würde das Model denn gerne auf der Alm ins Schwitzen kommen sehen? „Da fallen mir ganz spontan direkt zwei ein. Einmal Thomas Rath, ihn würde ich gerne in seinem teuren Anzug Kühe melken sehen. Mal schauen, ob er das 'toll, toll, toll' findet“, erklärt Rebecca gegenüber ProSieben. Die zweite Person, die sie gerne schuften sehen würde, wäre Justin Timberlake (30), doch der wird sich wohl sicher nicht die Ehre geben.

Der Job in der Reality-TV-Show, die an das Dschungelcamp-Konzept erinnert, ist in jedem Fall ein weiterer Schritt auf der Karriereleiter. Und Sorgen darüber, dass Rebecca Topmodel-Konkurrentin Jana Beller (20) damit einen Job vor der Nase weggeschnappt haben könnte, muss sie auch nicht haben, denn schließlich strebt die Castingshow-Siegerin eher eine internationale Karriere an und sicher keinen Reporter-Job auf einer Alm in Südtirol.

Rebecca Mir und Massimo Sinató bei der Gianni Versace-Retroperspective-Eröffnung 2018
Brian Dowling/Getty Images
Rebecca Mir und Massimo Sinató bei der Gianni Versace-Retroperspective-Eröffnung 2018
Carsten Spengemann, Moderator
Getty Images
Carsten Spengemann, Moderator
Sarah Knappik beim "Promi Big Brother"-Finale 2017
Andreas Rentz/Getty Images
Sarah Knappik beim "Promi Big Brother"-Finale 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de