Schon letztes Jahr wurde bekannt, dass die hübsche Olivia Wilde (27) die Mutter des Sängers und Darstellers Justin Timberlake (30) werden soll. Damals konnte man sich kaum vorstellen, wie die drei Jahre jüngere Olivia die Rolle von Justins Mutter spielen sollte. Doch wie man in dem Film „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ sehen konnte, kann die Maske viel bewirken. Allerdings hat sie das gar nicht nötig.

Der Film wird „In Time - Deine Zeit läuft ab“ heißen und befindet sich gerade in der Post-Production. Auch zur Handlung gibt es schon einige Informationen. Demnach wurde es in der Zukunft geschafft, denn Alterungsprozess zu stoppen. Damit aber eine Überbevölkerung vermieden wird, führte man ein neues Verkaufsobjekt ein: Lebenszeit muss gekauft werden. Unsterblich können nur die werden, die genügend Geld besitzen. Die anderen müssen permanent um ihr Leben fürchten und nur durch Arbeiten erhalten sie weitere Lebensjahre. Justin spielt darin den jungen Will Salas, der fälschlicherweise für einen Mord an einen reichen Mann gesucht wird. Er wird gezwungen, mit einer Geisel zu fliehen und fortan gegen das System zu kämpfen.

Olivia Wilde wird in dem Science-Fiction-Film nun ohne aufwändige Maske, die Mutter von Justin spielen können. Justin selbst findet die ganze Situation eher lustig und sagte zu dem ersten Treffen mit der jungen Schauspielerin, wie das starmagazin berichtet: „Wir haben darüber gelacht, als wir uns das erste Mal sahen. Zunächst allerdings nur da Olivia drei Jahre jünger ist als ich!“ Um aber auch wirklich die Erfahrung mit in die Rolle zu bringen, half ihr der „Sexy Back“-Sänger etwas: „Als wir dann das Script gelesen haben, sagte ich immer zu ihr: 'Das würde meine Mom jetzt machen' oder 'so würde es meine Mom sagen'. Ich glaube, sie hörte mir wirklich zu, wenn es um die kleinen Dinge ging, gerade weil sie den schwierigeren Job in unseren Szenen hatte.“

Wir sind gespannt, wie Olivia diese Rolle meistern wird. In dem Film „Cowboys & Aliens“ konnte wir sie ja schon bewundern. Schaut euch den Trailer am besten einmal selbst an.

Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Olivia Wilde und Jason Sudeikis, Januar 2020
Getty Images
Olivia Wilde und Jason Sudeikis, Januar 2020
Jessica Biel und Justin Timberlake bei den Emmy Awards 2018
VALERIE MACON/AFP/Getty Images
Jessica Biel und Justin Timberlake bei den Emmy Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de