Nadja Abd el Farrag (46) hat uns in den letzten Jahren ja mit so einigen Taten überrascht und geschockt: Mal wollte sie DJane sein, dann Sängerin und dann wiederum machte sie Schlagzeilen mit ihrer Magersucht. Am meisten verblüfft sie uns wohl aber mit dieser ehrlichen Beichte: Fast 15 Jahre versteckte sie ihre eigentliche Frisur unter einer Langhaarperücke, die in ihre eigentlichen Haare eingeflochten war. Doch jetzt soll Schluss mit dem Frisuren-Schwindel sein!

Zusammen mit dem Friseur ihres Vertrauens wagte sie den großen Schritt und trennte sich von ihrer falschen Mähne, um nun einen Neuanfang zu wagen. Laut der Bild sagte sie: „Das war wie ein Befreiungsschlag. Ich möchte endlich wieder stolz auf mich sein. Ich will dieses Leben so nicht mehr.“ Eine Erkenntnis, die ihr nach so vielen Fehltritten wirklich zu wünschen ist.

Nach dem Umstyling sieht sie tatsächlich aus wie ein neuer Mensch, denn aus den langen braunen Haaren ist ein kurzer, lockiger Bob geworden. Auch die Farbe änderte sie in ein natürliches Rot. Wohler zu fühlen scheint sie sich nun auf jeden Fall, denn beim professionellen Fotoshooting lacht sie bis über beide Ohren und kann sich nun getrost von ihrer Perücke trennen.

Wie findet ihr Naddels neue Frisur? Stehen ihr die neuen Haare oder hättet ihr lieber weiterhin die Perücke sehen wollen?

Nadja Abd el Farrag im April 2018
Getty Images
Nadja Abd el Farrag im April 2018
Nadja Abd el Farrag 2009 in Berlin
Getty Images
Nadja Abd el Farrag 2009 in Berlin
Nadja Abd el Farrag im Oktober 2009
Getty Images
Nadja Abd el Farrag im Oktober 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de