Es war ja schon länger klar, dass Taylor Momsen (18) nicht mehr besonders motiviert ist, die Rolle der Jenny Humphrey in Gossip Girl regelmäßig zu verkörpern. Nun erzählte sie Elle.com allerdings, dass sie mit der Schauspielerei wirklich endgültig durch sei.

Während sich Fans noch fragten, ob und wie stark Taylor in zukünftige TV-Produktionen und Filme involviert sein werde, erzählte die 18-Jährige ganz salopp im Interview, dass sie keinerlei Pläne in dieser Richtung habe. Auf die Frage, ob irgendwelche Schauspiel-Projekte geplant seien, antwortete sie: „Ehrlich gesagt habe ich mit der Schauspielerei aufgehört. Ich beende Gossip Girl und toure jetzt. Ich bin Teil einer Band und das ist so ziemlich alles, was ich tun möchte. Hoffentlich werde ich in der Lage sein, dies allein für den Rest meines Lebens zu machen.“

Schön, dass Taylor so nebenbei alle informiert, dass es das mit ihrer Karriere auf dem Bildschirm gewesen ist. Ob sie das wirklich auf Dauer so halten wird, sei mal dahingestellt - immerhin ist sie noch nicht die Älteste, um definitive Aussagen über ihr restliches Leben zu treffen. Trotzdem wird ihre Band The Pretty Reckless nun allein den Mittelpunkt ihrer Karriere darstellen.

Ed Westwick, Penn Badgley, Leighton Meester, Blake Lively und Chace Crawford im Juli 2007 in West Ho
Getty Images
Ed Westwick, Penn Badgley, Leighton Meester, Blake Lively und Chace Crawford im Juli 2007 in West Ho
Blake Lively bei einer Modenschau von Michael Kors
Jamie McCarthy/Getty Images for Michael Kors
Blake Lively bei einer Modenschau von Michael Kors


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de