Auch Robert Pattinson (25) kann sich die Rollen nicht aussuchen. Robs Wunsch-Rolle als Sänger Jeff Buckley (†30) in einer biografischen Neuverfilmung über das Leben des Musikers ging an einen anderen.

Der vergleichsmäßig unbekannte Schauspieler und Sänger Reeve Carney (28) darf die Rolle übernehmen. Gerüchten zufolge soll Pattinson ziemlich heiß auf den Part des 1997 verstorbenen Singer-Songwriters gewesen sein, doch offensichtlich genügte der Twilight-Star den Ansprüchen der Macher nicht. „Wir sind sehr erfreut darüber, in Reeve die perfekte Kombination aus musikalischem Wunderkind, spitzbübischem Charme, angeborener Intelligenz und einer Sensibilität fürs Schauspiel gefunden zu haben“, begründet Regisseur Jake Scott die Entscheidung in einem Statement.

Bereits im Broadway Musical Spiderman konnte Reeve Carney in der Hauptrolle des Peter Parker beweisen, dass für ihn die Verbindung aus Schauspielkunst und Singen kein Problem darstellen sollte. Auch Pattinson konnte bereits musikalische Erfahrung sammeln. Auf dem Soundtrack zu Twilight fungiert der Schauspieler auf zwei Tracks als Sänger und spielt auch privat Klavier und Gitarre. Die Kombination beider Künste wird dem 25-Jährigen jedoch zunächst verwehrt bleiben.

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Getty Images
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de