Und wieder war es im Big Brother-Haus wahnsinnig spannend. Der nächste Kandidat musste sich drei Wochen vor dem Finale der elften Staffel von seinen Mitbewohnern verabschieden. Hochdramatisch wurde es vor allem, da neben den zwei Nominierten Benny (21) und Steve (26) bis 22 Uhr die Option auf einen Dritten im Bunde bestand. Die Kandidaten hatten die Möglichkeit, sich ihrer Nebenbuhler zu entledigen, indem sie eines der noch nicht erratenen Secrets im Buzzer-Room ausplauderten. Doch zu diesem dramatischen Showdown kam es am Ende doch nicht und somit lag die Entscheidung über das heutige „Drinnen“ und „Draußen“ ganz in den Händen der Zuschauer.

Zu diesen gehörten heute definitiv auch die Musiker und Cosimo-Fans Sido (30) und Bushido (32). Sido nämlich postete bei Facebook: „Steve muss raus... bis 22 Uhr haben wir Zeit!!!!“ und war dann so erleichtert, dass er prompt nachlegte: „keiner buzzert!!! gut so...lasst dem jungen sein ticket!!!!“ Sidos Neu-Kumpel Bushido bot den Anrufern per Twitter sogar eine Gegenleistung an, wenn sie nur „den Richtigen“ rauswählten. „Oh man Steve muss raus heute Abend die Freikarten sind schon reserviert Leute ;)“. Auch bei ihm hielt sich die Freude über Cosimos (29) Einzug ins Finale kaum in Grenzen: „Cosimo im Finale er hat sich es verdient obwohl ich ihn schon so lange vermisse Let's go bro!!!“ Doch, haben die beiden das Ergebnis wirklich beeinflussen können?

Im Studio war derweil Ex-Bewohner Florian (26) zu Gast und wurde dort von Buh-Rufen empfangen. Auch Jasmin (21) und Benson (35) haben sich chic gemacht, um mit dem Verlobten von Valencia Vintage (ewige 19) auf der Couch zu kuscheln und sich über Leute im Haus auszulassen. Sie konnten sich also gemeinschaftlich zurücklehnen und relaxt zuschauen, wie sich die restlichen Kandidaten durch den Blut-, Schweiß- und Tränen-XXL-Parcours schleppten. Zur Überraschung aller haben sich die Damen ganz gut geschlagen, doch der Drill-Instructor fasste mit seiner Ansage „Tragt den Steve doch!“ die Leistung des Nominierten passend zusammen. Vollkommen verdient gewann deshalb das orange Team den harten Wettkampf.

Doch wie immer kann es nur Einen geben und das Publikum entschied mit einer ganz eindeutigen Mehrheit von 75 Prozent. Sie wählten Steve aus dem Haus! Benny ist weiterhin dabei um das Rennen zum Big Brother-Gewinner 2011. Daran hatten Sido und Bushido sicherlich auch ihren Anteil.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de