Viele kennen sie noch aus der Vox-Doku Goodbye Deutschland: Didi und Hasi! Vor einigen Jahren wurden Dirk und Anke Leithäuser von den Fernsehkameras bei ihrer Auswanderung an den Gardasee begleitet. Ihr Plan war es, dort in einem Imbisswagen Currywürste zu verkaufen und ein glückliches Leben zu führen.

Auch wenn die beiden sich des öfteren zofften und sie so einige Schwierigkeiten zu meistern hatten, haben sie es geschafft. In Kürze werden die zwei sogar ihr eigenes Buch auf den Markt bringen! Dieses heißt „Currywurst und Dolce Vita“ und soll schon in wenigen Wochen erscheinen. Wie sie auf die Idee kamen, erklären sie gegenüber Promiflash natürlich auch: „Die Idee hatten wir zwar schon mal und nun sind auch nochmal unsere Gäste daraufgekommen. Die haben gesagt: „Mensch ihr habt soviel erlebt in den letzten Jahren, da könnt ihr ja ruhig mal ein Buch drüber schreiben.“

Und da sowohl sie selbst, als auch die Fans die Idee hatten, wurde diese schnell in die Tat umgesetzt, das Buch handelt: „Über unsere Auswanderung, warum wir ausgewandert sind und was wir alles so erlebt haben.“ Die Fans der beiden freuen sich natürlich und haben schon zahlreich angekündigt, das Buch zu kaufen. Wir sind auch schon ganz gespannt und werden bei der Buchpräsentation, die wahrscheinlich im Berliner Currywurst-Museum stattfindet, dabei sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de