Dass auf der Alm so einige Beichten abgelegt werden, ist ja bereits bekannt - so hat zum Beispiel Gina-Lisa Lohfink (24) ganz offen über ihre Botox-Experimente gesprochen. Nun hat auch Manni Ludolf (49) aus dem Nähkästchen geplaudert und seiner Alm-Kollegin Charlotte Karlinder (37) erzählt, dass ihn eine besondere Freundschaft mit keinem geringeren als Bushido (32) verbindet. Der Rapper war sogar schon auf dem legendären Ludolf-Schrottplatz zu Gast.

Manni ist aber auch ein großer Fan seiner Musik und mag sogar die teils etwas härtere Ausdrucksweise in Bushidos Songtexten. Charlotte konnte ihren Ohren kaum trauen, als der sonst so harmoniebedürftige Manni ihr das erzählte. Auch der Fakt, dass er seine eigene Beerdigung schon genau durchdacht hat und sogar Bushido gern dabei hätte, war etwas befremdlich für die Blondine. Aber der kultige Ludolf-Bruder lebt nun mal in seiner ganz eigenen Welt, die nicht für jeden zu durchdringen ist. Wir finden es jedenfalls sehr amüsant, dass Manni und Bushido dicke Kumpels sind - so eine Freundschaft ist immerhin nicht ganz alltäglich.

[Bild-Fehler 3]

Bushido und Anna-Maria Ferchichi in Berlin im März 2012
Getty Images
Bushido und Anna-Maria Ferchichi in Berlin im März 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de