Benedetto Paterno möchte seine TV-Laufbahn nach Die Alm noch längst nicht beenden! Nachdem die einstige DSDS-Teilnehmerin Katharina Eisenblut ihren freiwilligen Ausstieg angekündigt hatte, stieß der ehemalige Prince Charming-Kandidat zum Cast der Reality-Sendung hinzu. Dort polarisierte er vor allem durch die ständigen Streitereien mit seiner Mitstreiterin Siria Campanozzi (22). Kurz vor dem Finale musste er die Show dann verlassen. Doch wenn es nach Benedetto geht, war das nicht sein letzter Reality-TV-Auftritt. Jetzt verrät er, welche Formate er dabei im Auge hat.

Im Promiflash-Interview verriet der Kölner: "Schon als kleines Kind war es mein Traum, ins Promi Big Brother-Haus oder in den Dschungel einzuziehen." Er sei der Meinung, dass jedes deutsche Trash-Format einen Typen wie ihn braucht. "Der nicht nur für Drama sorgt, sondern mit emotionalen Momenten unterhalten kann", erklärte der selbst ernannte It-Boy genauer. Er habe Blut geleckt und wolle nun richtig durchstarten.

Mit seiner "Die Alm"-Teilnahme ist für Benedetto jedoch schon ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen: "Mein Traum war es immer, an einem Format teilzunehmen, in dem ich mich neu kennenlerne und auch endlich ernst wahrgenommen werde." Er sei schließlich nicht nur ein "Prince Charming"-Teilnehmer. "Ich bin viel mehr als das und das habe ich bewiesen", fasste der Influencer zusammen.

It-Boy Benedetto Paterno, "Die Alm"-Kandidat
© ProSieben/Benjamin Kis
It-Boy Benedetto Paterno, "Die Alm"-Kandidat
Benedetto Paterno bei "Die Alm"
© ProSieben
Benedetto Paterno bei "Die Alm"
Benedetto Paterno im Juli 2021 in Köln
Instagram / benedettopaterno
Benedetto Paterno im Juli 2021 in Köln
Würdet ihr euch freuen, Benedetto bei "Promi Big Brother" oder im Dschungelcamp zu sehen?190 Stimmen
38
Ja, auf jeden Fall!
152
Nein, da kann ich ihn mir irgendwie nicht so gut vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de