Na, was wohl (Noch-) Freundin Selena Gomez (19) dazu sagt? Teenieschwarm Justin Bieber (17) plauderte nämlich im exklusiven Interview mit TMZ.com über seine Zukunftspläne (und seinen Bartwuchs) und die haben ganz viel mit seinen Wurzeln zu tun.

Justin wurde nämlich 1994 in Kanada geboren. Noch immer hat er eine tiefe Verbindung zu seiner Heimat. Deshalb kann er sich vorstellen, auch irgendwann einmal wieder dorthin zu ziehen: „Es wäre schon schön, sich hier in Amerika irgendwo niederzulassen, aber eventuell werde ich auch wieder nach Kanada ziehen und dort meine Kinder groß ziehen. (…) Ich bin Kanadier. Deshalb glaube ich, dass ich auch will, dass meine Kinder Kanadier sind.“ Außerdem hat es laut Justin einen entscheidenden Vorteil, wenn man als Kanadier durch die Weltgeschichte reist: „Wenn du quer durch die Welt reist und ein „Ich bin Kanadier“-Aufkleber auf deinem Koffer kleben hast, sind die Leute einfach viel netter zu dir.“

Wir können uns zwar nicht vorstellen, dass schon mal irgend jemand nicht nett zu Justin gewesen ist, aber wenn's hilft. Außerdem sind wir natürlich sehr gespannt, ob in der zukünftigen kanadischen Familie Freundin Selena auch eine Rolle spielen wird.

Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de