Dass die Schauspielerin Zoe Saldana (33) ein gutes Gespür für schöne Kleidung hat, konnte man bereits in der Vergangenheit auf einigen Fotos sehen. Zum Beispiel trug sie während des Filmfestivals in Cannes ein rot-weiß gestreiftes Abendkleid von Armani, in dem sie umwerfend aussah. Auch im Privaten weiß sie, wie man in einem lässigen Look gut aussehen kann. Doch als man die schöne Schauspielerin am Montag bei ihrer Promotion-Tour für ihren neuen Film „Columbia“ sah, stockte einem bei dem Anblick ihres grandiosen Kleides doch glatt der Atem.

In einem Mini-Kleid von Balmain war sie definitiv der Mittelpunkt des Abends und zog mit großer Wahrscheinlichkeit alle Blicke auf sich. Das Kleid ist mit seinem tiefen Dekolleté und der Schleppe zugleich elegant und sexy. Durch die langen Arme wirkt Zoe jedoch nicht zu nackt und der Blick kann sich ungeniert auf den freizügigen Ausschnitt richten. Das Kleid ist jedoch nicht nur wegen des Schnittes so grandios. Jeder Zentimeter ist kunstvoll mit Millionen kleiner Nieten und Glasperlen in Gold- und Silbertönen bestickt. Allein durch die Stickerei erhält das Kleid dieses tolle, extravagante Muster und bekommt einen geheimnisvollen Glanz. Um ihren neuen Film vorzustellen und ins Gespräch zu kommen, war das Balmain-Kleid absolut die richtige Wahl für diesen Anlass. Kompliment, Zoe!

Sam Worthington und Lara Bingle Worthington im November 2018
Getty Images
Sam Worthington und Lara Bingle Worthington im November 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de