Eine alte Bauernweisheit besagt: „Bleib zu Haus' und koch den Brei, so kommst du nicht in Zankerei“. Von wegen! Unsere neun Alm-Prominenten beweisen uns jeden Abend das Gegenteil und locken so täglich Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Auch Annemarie Eilfeld (21) verfolgt das bunte Treiben ganz gespannt, wie sie Promiflash exklusiv verriet.

„Klar schaue ich das! Auch meine Freunde sind akribisch dabei, denn ich habe jeden in meinem Umfeld mit reingezogen in diesen Bann. Ich guck' so etwas total gerne. Ich liebe Reality-Sendungen mit Prominenten! Ich kenne ja viele Kandidaten, zum Beispiel Gina-Lisa (24) und auch Rolfe (55), und wenn du dann siehst, wie die sich alle aufführen – das finde ich total lustig!“

Annemarie ist also auch süchtig nach dem Zoff-Bauernhof und wie es scheint auch eine echte Expertin. Klar, dass wir wissen wollten, wer denn ihr Lieblingspromi auf der Alm ist. „Ganz toll finde ich Carsten Spengemann (38). Der klopft total locker und lässig seine Sprüche und ich habe bei ihm nicht das Gefühl, dass das Getue ist. Er ist einfach ein solider Typ. Wenn ihn was stört, bringt er es auf den Punkt und fängt auch nicht wirklich Streit an. Er sagt immer: 'Pass auf, ich will nicht rumnerven, ich will dir nur sagen, was mich stört und was du falsch machst.' Und das finde ich einfach in Ordnung. Wenn jemand so auf mich zukommen würde und mich auf meine Fehler hinweisen würde, würde ich auch keinen Stress machen, sondern mich bedanken, dass er es mir gesagt hat.“

Hach, wären doch bloß alle Alm-Bewohner so gnädig – dann würde endlich Harmonie einkehren in dem Hühnerhaufen! Aber so läuft das nun mal nicht – jeder hat einen Kandidaten, mit dem er einfach nicht kann. Auch Annemarie geht es nicht anders: „Wen ich persönlich ein bisschen stressig fand, war Gina Lisa. Aber die ist ja jetzt raus. Bei Gina finde ich einfach die Stimme so penetrant. Ich mag generell keine kratzigen Stimmen, weil mir das immer gleich selbst im Hals wehtut. Wenn ich mir vorstelle, was diese Stimme schon durchgemacht haben muss!“, lacht Annemarie ausgelassen bei einer Promi-Flossfahrt auf der Spree.

Die frühere DSDS-Kandidatin hat also eine klare Meinung zur zickigen Besatzung der diesjährigen Alm. Aber könnte sich Annemarie auch vorstellen, selbst in die kultige TV-Hütte zu ziehen? „Ein Format, in dem es darum geht, wirklich auf sich selbst gestellt zu sein und sich einfach mal bestimmten Aufgaben zu stellen, das wäre generell schon was für mich. Ich würde so etwas auch gerne mal machen, aber ich glaube, etwas, das in Richtung Ekel-TV geht wie Dschungelcamp oder die Alm, wäre so nicht mein Ding. Da habe ich einfach meine Grenzen. Ich glaube auch einfach, dass für eine Sägerin die optimale Plattform eine Bühne ist, und nicht so ein Format – das finde ich immer so ein bisschen schmuddelig.“

Gut, dass Annemarie gerade voll durchstartet - neben ihrem Beruf als Sängerin ist sie jetzt auch noch als Radiomoderatorin unterwegs. Da kann sie sich mit ihrem Einzug auf die Alm noch gemütlich Zeit lassen!

Annemarie Eilfeld auf der "LeGer"-Fashion Show Anfang Juli 2019 in Berlin
Getty Images
Annemarie Eilfeld auf der "LeGer"-Fashion Show Anfang Juli 2019 in Berlin
Annemarie Eilfeld, Sängerin
Clemens Bilan/Getty Images
Annemarie Eilfeld, Sängerin
Annemarie Eilfeld, ehemalige DSDS-Kandidatin
Christian Marquardt/Getty Images
Annemarie Eilfeld, ehemalige DSDS-Kandidatin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de