Tausende von Mädchen können wieder aufatmen! Auch wenn wir Jimi Blue Ochsenknecht (19) in letzter Zeit immer öfter am Flirten mit der GNTM-Zweitplatzierten Rebecca Mir (19) beobachten konnten, gibt der Schauspieler jetzt an, nach seiner Trennung von Freundin Joana im April noch Single zu sein.

In einem Interview mit dem Express sagte Jimi, dass er Fragen zu seinem Beziehungsstatus seit „Wilde Kerle 1“ gewöhnt sei. Auch zu der angeblichen Beziehung mit Rebecca äußerte er sich. „Egal, wie ich sie beantworte – die Antwort glaubt mir keiner. Dennoch wiederhole ich es gern: Da ist nichts weiter, wir sind wirklich nur befreundet. Ich bin noch zu haben. Und das ist die Wahrheit“, stellte er in dem Interview klar. Die beiden hatten die Gerüchteküche ordentlich ins Brodeln gebracht, nachdem sie versuchten, sich auf der „Transformer 3“-Premiere gemeinsam an den Fotografen vorbeizuschleichen.

Neben seinem Privatleben redete Jimi auch über eine seiner größten Leidenschaften – Klamotten. Der 19-Jährige verriet, dass sich mehr als 100 Paar Schuhe und 80 Caps in seinem Kleiderschrank befinden. Außerdem könne er sich vorstellen, sich in Zukunft auch beruflich mehr mit Mode zu beschäftigen. „Ich könnte vielleicht auch in der Modebranche arbeiten. Ich habe in Zusammenarbeit mit Kangeroos im April meine erste erfolgreiche Kollektion rausgebracht, gerade haben wir das Foto-Shooting für Sommer 2012 gemacht, und im September kommen die Wintersachen, sehr collegemäßig“, erklärte der Sohn von Uwe Ochsenknecht (55), der sich seit seiner Schulzeit für alles begeistert, was mit Kunst zu tun hat.

Jimi befindet sich zurzeit auf großer Promo-Tour für seinen neuen Film „Homies“, der bereits seit dem 18. August in unseren Kinos läuft. Mit der Aussage zu seinem Liebesleben dürfte er es doch geschafft haben, ein paar Mädels mehr in die Kinosäle zu locken.

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2018
Getty Images
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de