Na hoppla, wer versuchte denn da, sich an den Reportern vorbeizuschleichen? Am Samstagabend fand in Berlin die Premiere zum dritten und wahrscheinlich letzten Teil der Transformers-Reihe statt und lockte viele prominente Gäste an. Eine Konstellation fiel uns dabei besonders ins Auge.

Fast unentdeckt liefen Ex-Germany's next Topmodel-Kandidatin Rebecca (19) und Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht (19) hinter der opulenten Transformers-Bühnendekoration entlang und wollten sich eigentlich ohne großes Aufsehen in das Kino hinein schleichen. Die beiden hielten zwar nicht Händchen, wirkten aber trotzdem sehr vertraut. Jimi Blue führte seine Begleitung, ganz der Gentleman, am Arm durch das Sony Center. Solch ein „Paar“ hatte aber natürlich keine Chancen, sich vor dem Red Carpet zu drücken, denn fast am Eingang zum Kino angekommen, wurden die beiden von einer Mitarbeiterin des Events gebeten, sich den Kameras zu stellen. So fein rausgeputzt sagten sie dann natürlich doch nicht „nein“ und posten Arm in Arm für die Fotografen.

Wir finden, dass die zwei wirklich süß zusammen aussehen. Was nun genau dahintersteckt, ob Job, Freundschaft oder doch ein wenig mehr, bleibt erstmal abzuwarten. Wir sind auf jeden Fall gespannt!

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Getty Images
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de