In der Rolle der Lena huscht Juliette Menke (30) fast täglich bei Alles was zählt über den Bildschirm und angelt sich in der Soap einen Typen nach dem anderen. Privat mag sie vor allem Männer, die gut küssen können. Und in den kommenden Tagen muss sich Juliette um Verehrer keine Sorgen machen, denn auf der Septemberausgabe des Playboys zeigt die blonde Schauspielerin einfach alles, was sie hat.

Sexy Blick, aufreizende Körperhaltung, schwarze Reizwäsche – so erotisch posiert die 30-Jährige derzeit auf dem Cover des Magazins und lässt Männerherzen höher schlagen. Im Interview mit dem Playboy erklärt die Halbfranzösin, was ihr bei Typen vor allem wichtig ist: „Wenn er nicht küssen kann, dann kann man den Rest gleich ausschließen. Schlechte Knutscher sind raus!“ Und da wäre da noch etwas, das ihr Traummann gut können muss: „Der perfekte Mann beherrscht außerdem die Kunst der Bratwurst-Zubereitung!“ Gute Grillmeister gibt es hierzulande ja reichlich.

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass der hübsche AWZ-Star die Hüllen fallen lässt. Bereits im Februar dieses Jahres war Juliette komplett nackt in einer Peta-Kampagne zu sehen, zuvor sah man sie schon des Öfteren nur in Dessous bekleidet in Magazinen. Beim Playboy-Shooting ging sie nun noch einen Schritt weiter, denn so sexy hat man die Soap-Darstellerin wahrlich noch nie gesehen. „Diese Fotos zu machen war für mich in gewisser Weise eine Ehre und eine tolle Möglichkeit, mich im erotischen Sinn zu entfalten“, erzählt Juliette stolz. Hier könnt ihr euch die heißen Bilder selbst anschauen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de