Die Schauspielerin und Sängerin Miley Cyrus (18) kann Los Angeles nicht leiden! Sie sei kein großer Fan von L.A. und lebe aus rein beruflichen Gründen in der Stadt, die für ihre hohe Star-Dichte und ihren Glamour bekannt ist.

Privat bevorzugt sie eher das gemütliche und ruhige Leben im Süden der USA. So reist die Hannah Montana Schauspielerin auch bei jeder Gelegenheit in ihre Heimat Tennessee, wie sie jetzt in einem Interview mit der Zeitschrift Prestige verriet. In ihrem Geburtsort Nashville kommt sie zur Ruhe und kann sich von dem Rummel um ihre Person erholen. Sie würde sich selbst auch nicht als California-Girl bezeichnen: „Ich bin kein großer Fan von LA, um ehrlich zu sein. Ich mag es, dass ich hier arbeiten kann, nutze aber jede Gelegenheit, um zurück nach Tennessee zu fliegen. Das Leben in Kalifornien macht mich manchmal traurig, jeder versucht besser zu sein als der andere und jeder macht tausend Sachen gleichzeitig. Nashville ist einfach entspannt und die Menschen genießen jede Sekunde ihres Lebens.“

Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de