Christina Hendricks (36) zeigt, was sie hat - und das ist eine ganze Menge! Die schöne „Mad Men“-Schauspielerin präsentierte sich gestern, bei der Premiere des Films „I Don't Know How She Does It“ in New York, in einer edlen roten Robe, die ihre üppigen weiblichen Vorzüge enorm betonte.

Der Name des Films scheint hier Programm zu sein, denn wir fragen uns wirklich, wie sie das macht. Ihr von Mutter Natur geformter Busen ist derart zusammengepresst, dass man befürchten könnte, er würde jeden Moment heraushüpfen - doch Fehlanzeige! Einen Nippelblitzer à la Jennifer Lopez (42) und Co. erlaubt sich der Rotschopf nämlich nicht.

Doch der gestrige Auftritt war nicht der erste dieser Art. Schon häufiger verschlug es uns die Sprache, als die 36-Jährige ihr Wahnsinns-Dekolleté zum absoluten Hingucker machte. Wir finden es toll, dass die kurvige Darstellerin dem Magerwahn in Hollywood den Kampf ansagt, doch vielleicht wäre es ratsam, sich beim nächsten Auftritt etwas mehr zu bekleiden, sonst läuft sie bald Gefahr, nur noch auf ihre optischen Reize statt auf ihre schauspielerischen Fähigkeiten reduziert zu werden.

Christina Hendricks im März 2019
Getty Images
Christina Hendricks im März 2019
Christina Hendricks, Schauspielerin
Getty Images
Christina Hendricks, Schauspielerin
Christina Hendricks bei der Weltpremiere von "Toy Story 4"
Getty Images
Christina Hendricks bei der Weltpremiere von "Toy Story 4"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de