Über kurz oder lang entschließen sich viele Künstler, ihr mehr oder minder bewegtes Leben zu Papier zu bringen. In manchen Fällen sind solche Autobiografien zwar nur bedingt gelungen, aber hin und wieder verfassen wirklich interessante Leute ihre Memoiren, und haben tatsächlich etwas zu erzählen! Einer der „10 größten Gitarristen aller Zeiten“, Rolling Stones-Gründungsmitglied Keith Richards (67), dürfte mit seiner Biografie wohl locker zur zweiten Gruppe gezählt werden!

Letztes Jahr brachte er das Werk mit dem Titel „Life“ auf den Markt, und darin beschreibt er nicht nur das Leben als harter Rocker, sondern das einer verletzlichen Privatperson! In einem aktuellen Interview mit dem GQ Magazine ging er nochmal auf den Inhalt seines Buches ein, und meinte: „Das Leben eines Rock-Stars ist nicht glamourös, es ist eine Drecksarbeit! Stundenlang auf der Bühne, hinter der Bühne schuften – ich wünsche das keinem!“ Was neben seinem Job als Songwriter, Gitarrist und auch Bassist der Kult-Band aus London zudem sehr bezeichnend für sein Leben war und immer noch ist, ist der Tod seines Sohnes im Jahre 1976: „Man verbringt so viel Zeit damit, diese Sch... zu vergessen, aber man kann es nicht. Es war hart darüber zu schreiben, nochmal die Tage zu durchleben. Einfach offen davon zu erzählen war schwierig.“ Nachdem er sich aber dennoch dazu durchgerungen hatte, seine Vergangenheit in ein Buch zu packen, sei er nun für Neues bereit: „Wir reden schon viel über neue Songs, prinzipiell hab' ich Lust, wieder mit den Stones anzugreifen! Ich meine, wir haben es drauf! Es geht nur um die richtige Zeit, und man muss ein wenig diplomatisch sein.“

Klingt fast so, als dürften sich die Fans in nächster Zeit auf mehr Musik von den britischen Rock-Veteranen freuen, da schlägt das Herz des Rolling Stones-Liebhabers doch gleich ein wenig höher! Wir sind gespannt, ob und wann Sir Mick (68) und seine Mannen wieder durch die Lande rollen!

Keith RichardsWENN
Keith Richards
Keith RichardsWENN
Keith Richards
Keith RichardsWENN
Keith Richards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de