Die eineiigen Zwillinge John und Edward Grimes (beide 19), besser bekannt als Jedward, machten heute die Hauptstadt unsicher. Schon früh am Morgen waren sie zu Gast beim Sat1-Frühstücksfernsehen und verbreiteten mit ihrer quirligen Art jede Menge Stimmung. Den Tag verbrachten sie mit ihren Fans und Autogrammen-Geben, denn die Iren können mittlerweile nicht mehr unerkannt durch die Gegend spazieren.

Im Berliner Postbahnhof, in dem natürlich auch Promiflash vor Ort war, heizten sie nun gerade den lauthals kreischenden, zumeist weiblichen und mit Papp-Toupets ausgestatteten Fans so richtig ein. Aber auch für Abkühlung wurde gesorgt: Zu dem Ghostbusters Theme Song schwangen die Frisurenwunder ihre Wasserpistolen und spritzten damit vergnügt ins Publikum. Außerdem lieferten sie sich eine feucht-fröhliche Wasserschlacht auf der Bühne.

In wechselnden, aber stets schrillen Bühnenoutfits sprangen die beiden Brüder auf der Bühne umher wie Flummis und man fragte sich, ob ihnen wohl nie die Puste ausgehen würde. Denn zu eigenen und diversen Cover-Songs von Blink182 bis Katy Perry (26) gingen Jedward sogar mit der einen oder anderen Akrobatik-Einlage an den Start. Obwohl der Club nicht randvoll war, war die Stimmung trotzdem wahrlich überschäumend und so war das Berlin-Konzert rundum ein voller Erfolg.

Jedward beim ersten ESC-Semi-Finale 2012
Getty Images
Jedward beim ersten ESC-Semi-Finale 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de