Arnold Schwarzenegger (64) war schon viel: Bodybuilder, Schauspieler, Politiker. Jetzt will der ehemalige Gouverneur von Kalifornien unter die Autoren gehen und seine Biographie veröffentlichen.

„Total Recall: My Unbelievably True Life Story“ (Totale Erinnerung – Meine unglaubliche wahre Lebensgeschichte) soll der Titel seiner Lebensgeschichte heißen. Zurückblicken möchte der Terminator-Star dabei auf seine Kindheit in Österreich, seine Karriere als Bodybuilder sowie auf seine Zeit als Filmstar und Politiker, wie er jetzt in einem Interview mit US-Magazin People verriet. Auch seine Trennung von Maria Shriver (55) und das uneheliche Kind will er thematisieren, wobei er betont, dass er seine Memoiren nicht zu einem Enthüllungsbuch machen wolle. Schwarzeneggers Pressesprecher bestätigte das Gerücht zusätzlich und erklärt: „Er hat sich im Laufe des Jahres Notizen gemacht und an dem Buch gearbeitet. Er wollte seine Biografie aber nicht schreiben, während er noch Gouverneur war.“

Im Oktober sollen die Dreharbeiten von Sylvester Stallones (65) Film Expendables 2 beginnen, in dem Arnold neben vielen weiten Film-Größen zu sehen sein wird. Wir sind gespannt, auf die abwechslungsreiche Karriere des Österreichers zurückzublicken und das eine oder andere Geheimnis aus dem Leben von Terminator und Co. zu erfahren.

Katherine Schwarzenegger und Maria Shriver, 2014
Getty Images
Katherine Schwarzenegger und Maria Shriver, 2014
Katherine Schwarzenegger, Autorin
Getty Images
Katherine Schwarzenegger, Autorin
Andrew G. Vajna und Arnold Schwarzenegger in Los Angeles, Juni 2003
Getty Images
Andrew G. Vajna und Arnold Schwarzenegger in Los Angeles, Juni 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de