Huch, was ist denn nur mit den Brüsten von Ashley Greene (24) passiert? So hochgepusht hat man die Oberweite der Twilight-Darstellerin nur selten gesehen.

Ist weniger wirklich mehr? Auf dem roten Teppich des „I Heart Radio“-Festivals in Las Vegas präsentiert die 24-Jährige ein nur sehr dürftig bedecktes Mega-Dekolleté. So knapp, wie das Kleid die Oberweite verdeckt, bekommt man leicht den Eindruck, dass jede Sekunde ein Malheur passieren könnte. Wie das gute Stück dieser Herausforderung trotzdem standhält, bleibt ein Rätsel. Die Stylisten in Hollywood beeindrucken eben immer wieder mit ihrer Arbeit.

In Sachen Farbe hält sich die Schauspielerin bei ihrem Outfit eher zurück. Zu dem schwarzen Kleid kombiniert Ashley schwarze High Heels und eine Clutsh in der gleichen Farbe. Als Accessoire trägt die Hollywood-Beauty ausschließlich einen schlichten goldfarbenen Ring, passend zum Bügel ihrer Handtasche. Durch das eher schlichte Outfit wird die Aufmerksamkeit zusätzlich auf Ashleys imposante Oberweite gelenkt. Was sagt ihr zu diesem Dekolleté?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de