Ashton Kutcher (33) weiß scheinbar genau, wie man die neuen Kollegen ganz schnell auf seine Seite bekommt. Nachdem bereits bekannt wurde, dass der Schauspieler und seine Frau Demi Moore (48) zum Einstand eine dicke Party für die ganze Two and a Half Men-Crew schmissen, verriet Ashton jetzt, wie er sich auf seinen ersten Arbeitstag vorbereitete: mit einer Vorratsladung an Bier.

Laut Showbizspy sagte der Schauspieler: „Ich brachte Bier mit zum ersten Drehtag und gab jedem eins und ganz plötzlich wurde ich von allen gemocht“. Auch wenn das Eis danach gebrochen zu sein schien, wollte Ashton, der spätestens seit seiner MTV-Show „Punk'd“ für seine Späße bekannt ist, erst einmal vorsichtig austesten, wer für einen Spaß zuhaben ist. „Man weiß ja am Anfang nicht, wie alles so läuft. Ich wollte mich erst mal an alle herantasten, wer wohl einen Spaß verträgt und wer nicht“, erklärte er. Der Schauspieler stand scheinbar unter großem Druck, die Fußstapfen von Charlie Sheen (46) auszufüllen, der bis zu seinem Rauswurf sehr beliebt bei seinen Arbeitskollegen war und wahrscheinlich nicht nur von „Jake“-Darsteller Angus Turner Jones (17) vermisst wird.

Die Stimmung schien aber von Anfang an bestens gewesen zu sein, sodass der 33-Jährige an seinem ersten Drehtag bereits Applaus von seinen Kollegen und dem Publikum bekam. Scheint ganz so, als habe sich die Runde Bier, die er springen ließ, direkt ausgezahlt...

Ashton Kutcher und Mila Kunis bei einer Veranstaltung in Kalifornien, 2018
Steve Jennings/Getty Images for Breakthrough Prize
Ashton Kutcher und Mila Kunis bei einer Veranstaltung in Kalifornien, 2018
Ashton Kutcher und Mila Kunis, Schauspieler
Jesse Grant/Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis, Schauspieler
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Jerod Harris/Getty Images
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de