In Amerika wurde mal wieder abgestimmt wer in diesem Jahr die nervigste Berühmtheit war, und mit satten 29 Prozent der Stimmen konnte sich die hübsche Kim Kardashian (30) den Sieg sichern.

Nur sehr knapp danach folgt schon der beliebte Skandal-Schauspieler Charlie Sheen (46) mit 27 Prozent, laut der amerikanischen Zeitung Parade. Sicherlich war den Leuten das ganze Hochzeits-Gehabe von Kim mit ihrem Mann Kris Humphries (26) in letzter Zeit einfach zu viel. Es verging kein Tag, an dem es nicht eine neue Meldung über die Kardashians gab. Auch Charlie Sheen war in letzter Zeit sehr oft in den Medien vertreten - ob mit Skandalen oder Versöhnungen das war dann ganz egal. Mit 21 Prozent schaffte es die quirlige Snooki(23) von Jersey Shore auf den dritten Platz. Lindsay Lohan (25) erreichte insgesamt nur 16 Prozent und musste sich somit mit dem vierten Platz zufriedengeben. Vielleicht schafft sie es ja im nächsten Jahr aufs Treppchen, war es doch in diesem Jahr etwas ruhiger um das It-Girl geworden. Donald Trump (65) erreichte im Übrigen den fünften Platz mit ganzen fünf Prozent.

Findet ihr die Wahl gerechtfertigt oder hättet ihr Lieber jemand anderen ganz oben gesehen? Nachfolgend könnt ihr noch einmal abstimmen, wer von den Fünf eure nervigste Person ist. Vielleicht habt ihr aber auch ganz andere Ideen. Wir sind gespannt!

Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Jerod Harris/Getty Images
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Jennifer Farley und Nicole Polizzi bei der Premiere von "Jersey Shore Family Vacation"
Getty Images
Jennifer Farley und Nicole Polizzi bei der Premiere von "Jersey Shore Family Vacation"
Thomas Hayo, Michael Michalsky und Heidi Klum
Matthias Nareyek/Getty Images
Thomas Hayo, Michael Michalsky und Heidi Klum


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de