Wo Udo Lindenberg (65) auftaucht, ist Panik angesagt. Der Altrocker zeigt nun einmal mehr, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört, denn mit seinem Album „MTV Unplugged-Live aus dem Hotel Atlantic“ erobert er die deutschen Charts im Sturm. Die Scheibe schaffte es auf Anhieb von Null auf Eins. Und diesen Coup hat die Rocklegende sogar schon zum zweiten Mal gelandet. Sein Album „Stark wie Zwei“ aus dem Jahr 2008 schoss ebenfalls direkt an die Chartsspitze.

Doch statt in Deutschland seinen Erfolg zu feiern, ist Udo gerade unterwegs in Kalifornien auf dem Highway Number One - und hier scheint der Name Programm zu sein. In den USA will er derzeit ein paar Geschäfte abschließen und sich mit alten Freunden treffen. Der B.Z. schickte der Mann mit dem Hut ein paar Zeilen, die wohl nur für echte Udo-Fans verständlich sind. In verrückt Lindenberg'scher Manier freut er sich über seine Charts-Platzierung: „San Francisco-Los-Angeles, Highway Number one runtergleiten mit Number one CD in the player (gaaanz laut, 100 000 Phon bis zur Ohramputation). Aber nun erst mal HochDieTassen auf Nummer 1 in den Charts vom Highway 1. Und mein Hut heißt: The Open Road. Wir freuen uns, dass der Hut wegfliegt. Cheerio Udo.“

Außerdem kündigt der Panik-Rocker gleich noch seine neue Tour im nächsten Jahr quer durch Deutschland an. Besonders auf die Hauptstadt scheint er sich zu freuen, denn in seinem Brief heißt es außerdem: „Freu mich gigantomanisch auf die O2-Arena. Berlin - totaaale Panic-Zentraaale, die geh'n ab wie die Zäpfchen da.“ Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch Udo und freuen uns schon jetzt auf seine Konzerte.

Udo Lindenberg, Musiker
Sascha Steinbach/Getty Images
Udo Lindenberg, Musiker
Peter Maffay und Udo Lindenberg bei der "Tabaluga und die Zeichen der Zeit"-Premiere in Hamburg
Christian Augustin/Getty Images
Peter Maffay und Udo Lindenberg bei der "Tabaluga und die Zeichen der Zeit"-Premiere in Hamburg
Udo Lindenberg bei der ECHO-Verleihung in Berlin
Tobias Schwarz/AFP/Getty Images
Udo Lindenberg bei der ECHO-Verleihung in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de