Keine guten Nachrichten für alle Dallas-Fans! Serienfiesling und Zuschauerliebling Larry Hagman (80), alias J.R. Ewing, ist wieder an Krebs erkrankt. In einem offiziellen Statement gab er die Schockdiagnose bekannt: „Als J.R. wurde ich mit allem fertig – Bestechung, Erpressung, Ehebruch. Aber jetzt erwischte mich der Krebs. Ich möchte, dass jeder weiß, dass es sich um eine sehr weitverbreitete und behandelbare Krebsart handelt.“

Trotz seiner Krankheit wolle er die Dreharbeiten zur geplanten Dallas-Fortsetzung, an der Hagman ebenfalls mitwirkt, nicht einstellen. „Ich unterziehe mich einer Behandlung, während ich an der neuen Dallas-Serie arbeite. Ich könnte mir keinen besseren Ort vorstellen, als an der Show die ich liebe, mit Leuten, die ich liebe, mitzuarbeiten. Außerdem, wir wissen doch alle, man kann J.R. nicht kleinkriegen“, zitiert ihn das People-Magazin. Soviel Kämpfermut und Optimismus ist wünschenswert.

Es ist nicht das erste Mal, dass Hagman dem Krebs den Kampf ansagt. Bereits 1995 wurde die Krankheit bei ihm diagnostiziert. Da außerdem noch eine Zirrhose vorlag, musste er sich einer Lebertransplantation unterziehen. Wir wünschen Larry Hagman bei seinem erneuten Kampf gegen den Krebs alles Gute!

Larry HagmanMarta Szczesniak/WENN.com
Larry Hagman
Larry HagmanNikki Nelson / WENN
Larry Hagman
Larry HagmanWENN
Larry Hagman


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de